Preisträger
2018

Am 25. September 2018 fand die zweite Nova Preisverleihung im Rahmen des BDZV-Zeitungskongresses in Berlin statt. Unter 60 Einreichungen aus ganz Deutschland hat die Jury vier Sieger gekürt. Neben den drei Kategorien Produkt- und Vermarktungsinnovation sowie Neue Geschäftsfelder wurde erstmalig auch der Sonderpreis für einen innovativen redaktionellen Auftritt vergeben.

 

Nova Produktinnovation

„Listening-Center - lokale und regionale Reportings“, Rheinische Post Medien, Düsseldorf

2018_09_25_Zeitungskongress_BDZV_8922.jpg

Dabei handelt es sich um ein Recherchewerkzeug, das Lokalredaktionen mit Technologie verbindet. Ein Algorithmus durchsucht in Echtzeit 40 Millionen Quellen, soziale Netzwerke, Foren und Nachrichtenseiten und zeigt lokale und regionale Themen an, die Widerhall im Netz finden – und welche Themen somit für die jeweiligen Lokalredaktionen Relevanz habe.

Das Werkzeug sei, würdigte die Jury, ein exzellenter „Themenradar“. Damit fänden starke, relevante, aber auch lustige, abseitige Beiträge entsprechend aufbereitet den Weg in die Stadt- oder Landausgabe.

 

NOVA Vermarktungsinnovation 

„Freunde der ZEIT – Das neue Programm für Abonnenten der ZEIT“, Zeit Verlag, Hamburg

2018_09_25_Zeitungskongress_BDZV_8948.jpg

Die Jury überzeugte diese Innovation, da sie in besonderer Weise auf den Leser eingehe. Im Mittelpunkt stehe der dauerhafte Dialog mit den Lesern – und dies jenseits der Zeitung.

Das Programm biete die Möglichkeit, die spannendsten Köpfe aus der Redaktion persönlich zu treffen und die größten Debatten auch jenseits der Wochenzeitung zu vertiefen. Den Lesern werde damit ein attraktives Vorteilspaket rund ums das Kernprodukt geboten.

 

NOVA Neue Geschäftsfelder

#SH_WLAN, Kieler Nachrichten

2018_09_25_Zeitungskongress_BDZV_8965.jpg

Mit #SH_WLAN wird den Kieler Bürgern ein digitales Umfeld zur Verfügung gestellt, das einen freien und uneingeschränkten Zugang zu digitalen Angeboten ermöglicht.

Die Jury merkte dazu an, dass die gesamte Bevölkerung in der Region von der neu geschaf-fenen Infrastruktur profitiere. Strukturelle Lücken in der Netzabdeckung würden damit geschlossen. Darüber hinaus biete das Netzwerk Vermarktungs-potenzial in Zusammenarbeit mit dem stationären Einzelhandel. Auf dieser Grundlage könnten zu-dem Einzelhändler ihre Geschäftsmodelle erweitern und digitale Strategien entwickeln.

 

NOVA Sonderpreis

Deniz Yücels Leben auf 4,18 x 3,10 Metern, DIE WELT

2018_09_25_Zeitungskongress_BDZV_8981.jpg

DIE WELT versinnbildlichte die Inhaftierung ihres seinerzeit in der Türkei ohne Anklage festgehaltenen Korrespondenten Deniz Yücel nach 300 Tagen hinter Gittern, indem sie den Grundriss seiner Zelle in Originalgröße auf Zeitungsseiten nachbildete. Aus Sicht der Jury gelang es der „Welt“ mit dieser Spezial-Ausgabe, Yücels bedrückende Situation auf bemerkenswerte Art im Print-Produkt dazustellen und damit zugleich ein kreatives Statement für die Pressefreiheit zu setzen, das sich auch positiv auf die Wahrnehmung der Medienmarke auswirke.

 

Ihre Bewerbung für 2019

Die Bewerbungsphase für den Nova Award hat noch nicht begonnen. Die Ausschreibungsunterlagen werden Anfang nächsten Jahres an die Zeitungsverlage versendet. Möchten Sie direkt Post von uns erhalten? Schreiben Sie uns gerne an nova@bdzv.de