#SH_WLAN: Internet für Alle

Über 1.000 HotSpots: Mit neuer Technologie bringt Kieler Nachrichten eine ganze Region digital nach vorne. Vorteile für Bürger, Kommunen, Handel und Verlag.

Svenja Nefen

Svenja Nefen

#SH-WLAN

Ansprechpartnerin:

Svenja Nefen, Leiterin Sales, Prokuristin,

Kieler Nachrichten

Website

lan-300x222.jpg

Hallo Frau Nefen, was war der Grund, dass die Kieler Nachrichten sich verstärkt in der Schaffung einer digitalen Infrastruktur engagiert?

Als Medienunternehmen ist es für uns selbstverständlich in neue Technologien zu investieren, die uns helfen, content an neue Zielgruppen zu vermarkten und Reichweiten für unsere Werbekunden zu schaffen. Zusätzlich nehmen wir so unsere Verantwortung wahr, die Region mit zu gestalten und zukunftsfähig zu machen.

Gleichzeitig machen Sie dem Handel spezielle Angebote bei der digitalen Transformation. Welche Angebote sind es  und haben sich die Erwartungen ihrer Kunden wie auch innerhalb des Verlages erfüllt?

Die Partner, die sich unserem WLAN anschließen bieten wir sowohl Werbemöglichkeiten im Netzwerk als auch verschiedene Datenpakete an. Zusätzlich bieten die Handelspartner dann ihren Endkunden einen tollen Service, der zukünftig einfach dazu gehören wird. Wir sind bei diesen Punkten noch lange nicht am Ende und versuchen gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern die Produkte anzupassen und zu optimieren. Hier gehen wir neue Wege – genau wie unsere Kunden.

Welche weiteren Punkte haben Sie für das Projekt geplant?  Und bieten Sie den Zugang zu den digitalen Projekten auch als White-Label-Lösung an?

Wir werden als nächste Schritte die Produkte einfacher gestalten und auch kleineren Kunden zugänglich machen. Wir lassen hier die Erfahrungen einfließen, die wir bisher sammeln konnten und auch an der technischen Ausgestaltung arbeiten täglich. Zusätzlich zu neuen Handelspartnern versuchen wir auch mit Gemeinden über das WLAN in den Austausch zu gehen, um so auch weitere digitale Produkte im Rahmen von Digitaloffensiven vorstellen zu können. So können wir rundum-Sorglos-Pakete packen mit WLAN, DOOH-Lösungen, Tablets inkl. ePaper für Mitarbeiter und Schulungen.

So wächst die digitale Kompetenz der ganzen Region.

Natürlich unterstützen wir mit einer White-Label-Lösung auch gern andere Medienhäuser und Interessierte, was bereits erfolgreich umgesetzt wurde.

Danke für das Interview!

Haben Sie Fragen an den Projektleiter?

Dann kontaktieren Sie uns über das untenstehende Formular. Wir werden anschließend den Kontakt mit dem/der Ansprechpartner/in herstellen.